Home Events Digital Nikon Blogger Event beim Viadukt in Zürich
Nikon Blogger Event beim Viadukt in Zürich

Nikon Blogger Event beim Viadukt in Zürich

0

Letzte Woche fand in Zürich Nikon Schweiz zu einem Bloggerevent eingeladen.
Wahrscheinlich haben sie meine stark optimierungsbedürftigen Bilder auf dem GadgetPlaza-, Pokipsie- und Boncibus-Blog gesehen und mich deshalb dazu eingeladen.

Nikon Blogger Event beim Viadukt in Zürich

Nach einem kurzem Apero und einer Ansprache ging es dann auch gleich los. Es wurden ein paar Kameras geschnappt, drei Blitz-Apparate und das gut aussehende Model und dann ging es ab in die Kälte.
Zur Demonstration, wie gut die neuen Nikon Modelle mit wenig Licht auskommen hat Nikon die wunderschöne, Kulisse des Lettenviadukt gewählt. Oben drüber fuhren fleissig Züge und wir haben uns auf dem Gehweg vom Lettenviadukt platziert. Dabei hatten wir neben dem fleissigem Zugverkehr auch die unterschiedlich farbig beleuchteten Viadukt-Bögen als Kulisse.

Nikon Blogger-Event beim Viadukt in Zürich

Viele Tipps gab es vom Nikon-Team zu den Einstellungen der ISO-Werte und der Blitzposition. Zum einen vom integrierten, einem über den Blitzschuh angesteckten, bis zu zwei externen verknüpften Blitzen auf Stativen. Diese beiden wurden jeweils in unterschiedlichen Positionen links und rechts, vor und hinter dem Model positioniert. Das ganze immer im Zusammenspiel aller Möglichkeiten bei solch dürftigem aber dennoch schönen available Light.

Leider bin nicht selber dazu gekommen mit der grossen, neuen D750 zu fotografieren und habe somit keine Bilder vom Model selber machen können. Für meinen Beitrag durfte ich ein paar Bilder vom Nikon-Team verwenden, besten dank .

Meine zukünftige Kamera

Spannend war, dass bis auf zwei, drei Teilnehmer vom Event alle ausschließlich mit Canon und/oder hauptsächlich mit dem Smartphone Fotografieren.
Ich für meinen Teil unterteile das in zwei Bereiche. Meine Bilder für die Social Media Kanäle kommen fast ausschließliche von meinen Smartphones. Zum einen mit meinem iPhone 5S oder dem NOKIA Lumina 930 (wie z.B. die Bilder vom #pokipsie365 Projekt) oder irgend einem Androiden welchen ich gerade aktuell auf mir trage.

Die Bilder der Gadgets mache ich jeweils mit meiner Spiegelreflex von Canon, welche ich mir im Jahre 2008 gekauft habe.
Damals hatte ich jeweils ein Modell von Canon und eines von Nikon in der engeren Auswahl, habe mich aber aufgrund der Form und dem Handling für die Canon entschieden. Spannenderweise habe ich einige ähnliche Stimmen von den anderen anwesenden Bloggern gehört.

Da meine Kamera etwas in die Jahre gekommen ist und ich etwas mehr mit der Kamera machen möchte, spiele ich seit einiger Zeit mit dem Gedanken eine neue Kamera zu kaufen.
Natürlich bin ich an Canon und deren Einstellungen/Bedienungsmöglichkeiten gewöhnt, dennoch möchte ich mir auch ein paar Modelle von Nikon und anderen Mitbewerbern etwas genauer anschauen bevor ich mich entschliesse wohin meine Zukünftige Reise geht.
Da ich zu meiner Kamera nur ein Objektiv habe wäre ein eventueller Wechsel nicht so teuer wie bei anderen die schon ganze Sammlungen an Objektiven und anderem Equipment haben.
Vielleicht hat auch der eine oder andere Leser ein Tipp für mich?

Nikon Blogger-Event beim Viadukt in Zürich

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.