Home Events Reisen Instameet Stanserhorn
Instameet Stanserhorn

Instameet Stanserhorn

2

Schweiz Tourismus hat zusammen mit der Bank UBS eingeladen, mit der CabriO Gondel aufs Stanserhorn zu fahren. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und somit habe ich an meinem ersten Instameet teilgenommen.
Ein Instameet ist ein Treffen von Instagramern, die sich gemeinsam an einem Ort versammeln und Fotos machen. Diese Fotos landen dann natürlich direkt oder, wie im aktuellen Fall, wahrscheinlich leicht verzögert auf Instagram.

Instameet Stanserhorn

Stans liegt im Kanton Nidwalden und somit sehr zentral in den Schweizer Bergen. Erreichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zug, Bus oder zum Beispiel auch über den Seeweg. Dazu nimmt man am besten das Schiff von Luzern am Vierwaldstättersee in Richtung Stans.

Instameet Stanserhorn UBS, Schweiz Tourismus und Stanserhorn CabriO Bahn
Instameet Stanserhorn UBS, Schweiz Tourismus und Stanserhorn CabriO Bahn

Wenn ihr – wie wir – mit dem Zug ankommt, geht es anschliessend knapp fünf bis acht Minuten durch das kleine Dörfchen und schon steht ihr an der Talstation vom Stanserhorn.

Dort wurden wir erst mal beschriftet und bekamen anschliessend auch einen Willkommens-Aperol spendiert. Diejenigen, die vorab eine Kamera reserviert hatten, haben diese unten auch ausgehändigt bekommen. Ich wollte dazu meine eigene verwenden, doch eine knappe Woche vor dem Event hat sich meine Spiegelreflex leider verabschiedet.
Ein zusätzliches Modell für Spontane hatten die Leute von Nikon leider nicht dabei. Es hiess zwar, dass oben auf dem Gipfel noch Kameras ausgestellt sind, doch da wir zu den ersten gehörten, die auf den Berg und somit auf den Rundgang gingen, waren diese leider noch nicht bereit.
Somit habe ich meine Bilder mit meinem iPhone 6S Plus (und ein paar davon mit meiner Samsung NX500) gemacht. Meiner Tochter habe ich die Sony RX100M2 in die Hände gedrückt und sie hat damit auch fleissig geknipst.

CabriO Stanserhorn

Instameet Stanserhorn UBS, Schweiz Tourismus und Stanserhorn CabriO Bahn

Nach dem Willkommens-Aperol und einer kurzen Ansprache von UBS, Stanserhorn und Nikon ging es dann auf in Richtung Berg. Die ersten paar Kilometer fuhren wir mit der alten – seit 1893 in Betrieb befindlichen – Drahtseilbahn den Hügel hinauf.
Dort angekommen, wartete auch schon das erste Highlight auf uns. Zwei süsse, kleine Katzen, die die volle Aufmerksamkeit meiner Tochter auf sich zogen.

Instameet Stanserhorn UBS, Schweiz Tourismus und Stanserhorn CabriO Bahn
Die Stationskatze (eine davon)

Anschliessend ging es auf die CabriO Gondel – die weltweit erste Gondel mit einem offenen Oberdeck – und ja, das war definitiv DAS Highlight an dem Abend. Schnell waren die Katzenbabys wieder vergessen und wir staunten über den Ausblick aus dem CabriO.
An diesem Tag, mit seinen fast 30 ° C, wurde es natürlich umso angenehmer desto höher es ging.  Etwas zwischen 19 und 23° C war es dann oben auf dem Gipfel. Somit konnten wir den Tag weiterhin in kurzen Hosen und T-Shirt geniessen.

Das Stanserhorn muss ich wohl niemandem erklären. Es ist ganz einfach: Wer schon mal oben war und die Aussicht quer durch die halbe Schweiz mit Blick auf 10 verschieden Seen genossen hat, der weiss, er muss da wieder hin. Für alle anderen, bei denen es bis jetzt noch nicht gereicht hat: Da müsst ihr einfach hoch!
Wie, dazu komme ich gleich weiter unten noch.

Am besten ist es natürlich, wenn man sich einem der dort angestellten Ranger anschliessen kann. Unser Ranger «Christian», selbst ein Hobby-Fotograf, konnte uns zum Glück einige heisse Hot-Spots nennen.

Mit der UBS auf die Schweizer Gipfel

Leider ist es so, dass sowohl im Winter als auch im Sommer ein Ausflug auf einen Schweizer Berg für eine Familie ein «Horror-Tripp» ist. Horror im Sinne der Preise, die man für einen solchen Ausflug aufwenden darf.
In diesem Sommer können zumindest die Kunden der Bank UBS aufatmen.

In Zusammenarbeit mit 35 Bergbahnen in der ganzen Schweiz, könnt ihr für CHF 10.- pro Fahrt (Hin- und Zurück) einen der Berge erklimmen. Dazu benötigt ihr einfach eine Debit- oder Kreditkarte der UBS und einen dazu passenden, gültigen ID/Pass.

Das Angebot solltet ihr nutzen, sofern ihr Kunde der grossen Bank seid. So günstig kommt ihr wahrscheinlich nicht mehr auf einen oder mehrere Schweizer Gipfel.

Fazit meines ersten Instameets

Instameets hatte ich schon länger auf dem Schirm. Ich habe diese auch jeweils über die dazugehörigen Hashtages verfolgt. Das von uns besuchte könnt ihr übrigens über Instagram mit diesen beiden hier verfolgen: #ubsmountainoffer und #inlovewithswitzerland

Instameet Stanserhorn UBS, Schweiz Tourismus und Stanserhorn CabriO Bahn

Leider habe ich den Boris (er hat die Bilder vom Lanson-Lunch-Beitrag hier im Blog gemacht) verpasst. Wie ich im Nachhinein auf Snapchat erfahren habe, war er auch vor Ort.
Etwas irritiert war ich, dass es doch einige gab, die Instagram nicht kannten oder kaum verwendeten (oder erst kurz vor dem Event einen dazu passenden Account angelegt hatten). Oder einfach nur gekommen sind, weil es hiess, dass man kostenlos neue Kameras testen kann.

Doch alles in allem war es für meine Tochter und mich ein wirklich toller Ausflug. Ich konnte ihr wieder ein bisschen von unserer schönen Schweiz zeigen und wir hatten unseren Spass. Heute sind wir einige Kilometer weiter im schönen Tessin. Wir besuchen hier das Jazz Festival in Ascona – dazu gibt es natürlich auch bald mal etwas zu lesen, ein paar Bilder und vielleicht auch ein Video dazu.

Disclaimer: Die UBS, Schweiz Tourismus und die Stanserhorn-Bahn haben uns den Aperol sowie die Fahrt mit der CabriO-Gondelbahn gesponsert.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein Gadget-verrückter Familienvater, der im Internet zu Hause ist. Verkrieche mich gerne im Keller und teile mich über Podcasts, Blogs, YouTube oder meine Social Media Kanäle mit. Unterwegs bin ich meist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und das unter anderem als #SBBservicescout.

Comment(2)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.