Home Gadgets Crwodfunding Indiegogo FlexSafe Plus – mobiler Safe für den Strand/Badi
FlexSafe Plus – mobiler Safe für den Strand/Badi

FlexSafe Plus – mobiler Safe für den Strand/Badi

0

Wer mich ein wenig verfolgt weiss, dass ich, wenn ich unterwegs bin, gerne Gadgets auf mir trage. Dies in den meisten Fällen auch nicht wenige. Deshalb lass ich diese auch selten bis nie aus den Augen. Doch wenn man, wie ich, mit kleinen Kindern unterwegs ist, dann ist das teilweise nicht wirklich einfach.
Durch mein fleissiges, meist nächtliches, Surfen auf Indiegogo und Kickstarter bin ich auf das interessantes Projekt FlexSafe Plus gestossen.

FlexSafe Plus – mobiler Safe für den Strand/Badi

Dank dem FlexSafe Plus könnte ich in der Zukunft bald weniger ängstlich sein, wenn ich mal ein, zwei oder gar drei Meter von meinen Gadgets weg gehe. Egal ob am Strand, im Büro, im Hotel oder am Kinderwagen, der FlexSafe Plus findet sofort seinen Platz und hütet ab da eure Gadgets, euer Portemonnaie und weitere Wertsachen.

Oder am Fahrrad
Oder am Fahrrad

Beim Material setzt Aqua Vault auf ein mehrlagiges Material. Zum einen ist es schnittfest, es schützt vor Spritzwasser, schirmt eure Pässe, NFC-Krediktarten oder gar Zugangskarte von der Arbeit dank einem integrierten RFID-Blocker auch vor digitalen übergriffen ab und es ist vor allem einfach und schnell montiert.

Und genauso im Hotel
Und genauso im Hotel

Nachdem ihr alle Wertgegenstände verstaut habt, das Zahlenschloss eingeschnappt ist und ihr das ganze aktiviert habt, ist der Schutz aktiv. Sobald sich ein Bösewicht daran zu schaffen macht geht bei Erschütterung ein bis zu 110 dB starker Alarm los. Zusätzlich gibt es noch eine externe Powerbank dazu die ihr neben der Steckdose auch über die Solarpannels mit aufladen könnt. Diese Powerbank wird sogar ausserhalb vom Safe aufbewahrt, dank der integrierten Sicherung müsst ihr da aber keine Angst haben.

Erstes Fazit

Ich freu mich schon den FlexSafe Plus bald in den Händen zu halten. Für den Schweizer/Deutschen und Österreichischen Sommer kommt das Indiegogo Projekt natürlich leicht zu spät. Doch denkt dran im Winter, im Wellness, beim Skifahren in den Bergen oder auch beim Schlittelplausch auch da überall gibt es neugierige Finger die sich evtl. gerne eure Gadgets aneignen möchten.
Dazu kommt ein globaler RFID Schutz ist auch unterwegs mit dem Kinderwagen oder beim Einkaufen in der Stadt keine verkehrte Sache.

Einfach, sicher und mit vielen Funktionen
Einfach, sicher und mit vielen Funktionen

Neben dem Key-Feature vom Safe und der integrierten Alarmanlage bekommt ihr auch noch zusätzlichen Strom für euer Smartphone/Tablet erst noch zusätzlich Solarbetrieben. Alles in allem ein stimmiges Paket.

Somit, wer das Projekt auch gerne noch unterstützen möchte, hier findet ihr den direkten Link zum Projekt.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein Gadget-verrückter Familienvater, der im Internet zu Hause ist. Verkrieche mich gerne im Keller und teile mich über Podcasts, Blogs, YouTube oder meine Social Media Kanäle mit. Unterwegs bin ich meist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und das unter anderem als #SBBservicescout.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.