Home Gadgets Top 5 Reise Gadgets – Meine Highlights 2019
Top 5 Reise Gadgets – Meine Highlights 2019

Top 5 Reise Gadgets – Meine Highlights 2019

3

Eine Reise ohne Gadgets geht nicht, schliesslich will man seine Eindrücke irgendwie festhalten. Das liegt natürlich vor allem auch daran, das ich über meine Reise jeweils Blogposts schreibe oder Filme dazu mache.
Deshalb hab ich euch hier im Beitrag meine aktuellen Highlights, die Top 5 Reise Gadgets gesammelt.

Top 5 Reise Gadgets

Hier im Beitrag möchte ich euch meine Top 5 Gadgets vorstellen, die ich immer mit dabei hab.
Solltet ihr es etwas ausführlicher haben wollen, nächstens folgt hier im Blog einen ausführlicheren Beitrag zu meinem grossen und den kleinen Gadget-Rucksack.


DJI Osmo Pocket

Mein DJI Osmo Pocket
Mein DJI Osmo Pocket

Bald schon ein Jahr trag ich sie nun täglich mit mir rum, die kleine von DJI, die Osmo Pocket.

Sicherlich machen aktuelle Smartphones gute Bilder und auch Videos. Auch ist meine Sony Alpha 6300 oder die RX100 M2 kompakt. Doch mit dem kompakten Gimbal gelingen Aufnahmen deutlich einfacher.
Vor allem wenn man Timelapse Aufnahmen machen möchte, gelingt das mit dem Osmo Pocket sehr einfach, vor allem in Kombination mit dem Zubehör, das es zu kaufen gibt.

DJI Osmo Pocket
DJI Osmo Pocket

Sobald ihr in den Videos auch sprechen möchtet, zum Beispiel für einen VLOG, benötigt ihr schnell mal ein externes Mikrofon. Hierfür will DJI aber einen grossen Batzen Geld von euch, denn der USB-C- auf 3.5 mm Klinkenstecker kostet euch schnell Mal CHF 45.-. Doch es lohnt sich auf jeden Fall.

Bei der Wahl vom Mikrofon hab ich eine grössere Auswahl: hier findet ihr meine Mikrofonempfehlungen.


Mein aktuelles Smartphone

Meine Smartphones
Meine Smartphones

Meine einer hat schon immer mehr als ein Smartphone auf sich getragen. In der Regel sind es deren drei und das ist auf Reisen vielfach nicht anders.

Müsste ich mich aktuell entscheiden und auf zwei Modelle beschränken, dann fällt die Wahl aktuell auf mein Oppo Reno 2 und mein schon drei Jahre altes iPhone 8 Plus. An dritte Stelle folgt dann auch gleich das Samsung Galaxy Note 10.

OPPO Reno 2
OPPO Reno 2

Je nachdem, was ich aktuell gerade am Testen bin, kommt dann meist noch zusätzlich mit in mein Gadget Rucksack.

Damit lässt sich der grösste Teil der Arbeit unterwegs erledigen. Ich habe Einblick in meine E-Mails all meiner Projekte und ich kann auch auf meine To-do-Listen sowie Trello-Boards zugreifen. Somit hab ich, sofern ich möchte, jeweils auf alles Zugriff was ich benötige. Die schöne Neue Welt, dank des Internets kann ich quasi von überall aus arbeiten.

Wenn es sein muss, kann man damit auch ein Video schneiden. Dank Adobe Premiere Rush CC kann ich das auf allen Plattformen ohne Probleme.


SSD T5

Meine SSD T5
Meine SSD T5

Da ich ein kleiner Backup-Fetischist bin, mach ich von wichtigen Sachen immer gleich ein Backup. Auch wenn – zumindest in der Schweiz – Bilder und Videos direkt in die Cloud ge-Backupt werden, gibts von den wichtigen Bildern immer auch ein Backup auf einen externen Speicher. Das ist in den meisten Fällen eine SSD von Samsungs T-Reihen.

Damit kann ich nicht nur vom Computer aus Backups machen. Eigentlich kann ich die Speicherkarte überall einsetzten: am iPad oder auch an den Androiden, dank UBS-C funktioniert das perfekt.
Einzig an meinem iPhone kann ich den Speicher nicht nutzen.

Samsung SSD T-Reihe
Samsung SSD T-Reihe

Dank seiner kompakten Ausmasse findet der Speicher in jeder Tasche/jedem Rucksack seinen Platz.


Kopfhörer

Kopfhörer hab ich immer zwei verschiedene mit dabei. Einmal In-Ear Kopfhörer und dann noch ein Over-Ear Modell.
Hier fällt die Wahl meist zwischen den OPPO Enco Q1, den Sennheiser Momentum True Wireless oder den Samsung Galaxy Buds.

Meine In-Ear Kopfhörer
Meine In-Ear Kopfhörer

Egal ob im Auto, den Zug oder im Flugzeug, ich geniesse damit gerne Podcasts, Serien oder YouTube Videos.

Bei den Over-Ear Modellen hab ich genauso eine grosse Auswahl. Dabei ist mir jeweils wichtig, dass ich einen ANC-Kopfhörer nehme. Im Zug, aber vor allem auch im Flugzeug mag ich meine «Ruhe».
Hier fällt meine Wahl doch meist auf die Bowers & Wilkins PX7. Meine Momentum 3 von Sennheiser vermisse ich da schon recht.

Bowers Wilkins PX7
Bowers Wilkins PX7tut schon fleissig

Für alle unter euch, die noch nach einem geeigneten Podcatcher zum Podcast anhören suchen. Schaut euch doch mal in dieser Übersicht zu Podcatchern um*.


Schweizer Taschenmesser & SKROSS Reiseadapter

Meine SKROSS Adapter
Meine SKROSS Adapter

Mit einem Smartphone kann man so ziemlich alles machen. Dennoch gibt es da draussen, in der realen Welt auch Dinge, die man damit nicht machen kann.

Hierfür hab ich schon seit vielen Jahren – wie es sich für einen Schweizer Mann gehört (was für ein Klischee) – ein Schweizer Sackmesser das mit auf die Reisen muss. Damit kann man nicht nur Äste zersägen, man hat auch immer eine Pinzette dabei. Je nach Modell kommt auch noch ein Schraubenzieher mit dazu.

SKROSS Strom-Adapter
SKROSS Strom-Adapter

Das zweite Schweizer Gadget was, vor allem im Ausland immer dabei sein muss. Ein Reiseadapter.
Bei denen setz ich schon lange auf den Schweizer Brand SKROSS.
Die Adapter hab ich in verschiedenen Ausführungen. Nicht alle sind für alle Länder geeignet, doch dank dem immer mehr verbreiteten EU-Stecker-Standard, komm ich zumindest auch in den meisten Fällen mit dem kleinsten Adapter aus.


iPad Pro

Wenn ich nicht zu viel Gepäck mitnehmen möchte, dann bleibt mein MacBook/Ultrabook meist daheim.
Dann ist die beste Lösung sicherlich das iPad Pro 12.9″.

iPad Pro gut verpackt
iPad Pro gut verpackt

Im Sommer diesen Jahres hat das Apple Tablet endliche in ein eigenes OS bekommen. Damit lassen sich nun noch mehr Aufgaben erledigen. Dan der schlanken Tastatur kann ich auch unterwegs einfach und schnell einen Blog Beitrag erstellen oder auch Mal schnell einen Film schneiden. Hierfür musste ich aber von iMovie zu Adobe Premiere Rush CC wechseln.

Das iPad ist einfach das perfekte Tablet für unterwegs. Die dünne Tastatur,


Mein Fazit: Top 5 Reise Gadgets

Wenn ich unterwegs bin, hab ich in den meisten Fällen eine meiner drei Peak Design-Rücksäcke im Einsatz.
Da drin finden alle meine oben genannten Gadgets gut Platz.
Bei Tagesausflügen, wie auch bei längeren Aufenthalten ausserhalb des Büros versichere ich jeweils einige meiner Gadgets, damit ich mir nicht all zu viel Sorgen um sie machen muss.

Meine beiden Peak Design Rucksäcke
Meine beiden Peak Design Rucksäcke

Ich kann mir, ein Leben ohne Gadgets, auf jeden Fall nicht mehr vorstellen. Das schlimme dran ist nur, dass wenn man sich mal in eine Richtung bewegt, sich da immer mehr nach oben arbeitet. Doch das schöne ist ja, nicht die Technik macht guten Content aus, die Geschichte ist nach wie vor die Grundlage.

*Werbung in eigener Sache.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin Geschichtenerzähler in Form von verschiedenen Blogs-, Podcasts- und Video-Formaten. In meiner Freizeit bin ich Papa dreier Mädels, liebe LEGO, die Bahn und alles was mit Gadgets zu tun hat.

Comment(3)

  1. Wow, den Rucksack hast du immer noch?
    Ich mag mich an ein Treffen vor einigen Jahren erinnern, da bist du schon mit denen rum gelaufen. Ich dachte du hast die nur, weil Peak Design die kostenlos abgegeben hat.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.