Home Neuigkeiten Bahn #BahnhofsFotoCH’s 2018 in Zahlen
#BahnhofsFotoCH’s 2018 in Zahlen

#BahnhofsFotoCH’s 2018 in Zahlen

0

Heute gibt es hier im Blog nur einen kurzen Beitrag. Im 2016 habe ich euch hier im Blog schon einmal über das #BahnohfsFotoCH Projekt berichtet. Seit damals hat sich vieles getan. Damals haben wir die Bilder noch händisch hoch geladen.
Mittlerweile steht einem jeden Bahhofsfoto Sammler eine Android oder iOS App zur Verfügung.

2018 in Zahlen

Mit der App könnt ihr eure Bilder nicht nur direkt hochladen, ihr habt auch einen Überblick über die noch ausstehenden Bahnhöfe in der Schweiz. Mittlerweile könnt ihr nicht nur in Deutschland und der Schweiz Bilder hochladen, es stehen euch noch die folgenden Länder zur Verfügung:

Tschechien, Spanien, Finnland, Frankreich, Indien, Irland, Dänemark, Belgien, Holland, Norwegen, Österreich, Polen, Moldawien, Portugal, Kroatien, Slowenien und England.

In der Schweiz hat die Community zusammen 1’165 Bahnhöfe ergänzt. Die Fotos kamen von 36 der aktuell 43 aktiven Fotografen. Insgesamt sind im 2018 26 neue Fotografen dazu gestossen.

BahnhofsFotoCH-Status ende 2018

Somit haben wir jetzt im totalen 1’355 Bahnhöfe zusammen. Noch fehlen uns 449 Bahnhöfe um die komplette Schweiz ab zu decken. Was denkt ihr, wie lange brauchen wir noch um die voll zu bekommen?

Auf der Seite Schweizer-Bahnhoefe.ch oder über die entsprechende App findet ihr die noch fehlenden Bahnhöfe.
Für neue Fotografen, schaut bitte, dass die Bilder Panoramafrei sind. Bei Fragen, wendet euch direkt via Twitter @bahnhoefeCH an uns.
Natürlich möchte ich nicht nur den fleissigen Fotografen danken, sondern auch der ganzen Crew im Hintergrund. Der Gaby, Kirsten, Peter und allen anderen die noch so fleissig dabei mit wirken.

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein dreifacher Familienvater mit einem Fable für Gadgets aller Art. Ich betreibe leidenschaftlich unterschiedliche Blogs und Podcasts und mach auch ein bisschen etwas mit Video. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Mädels, LEGO, der Bahn und Reisen so wie ich dazu komme.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.