Home Tag "Bahnhof"
Auf dem Weg zu meiner Mutter brauchten wir eine Möglichkeit zur Übernachtung. Einer der ersten Ergebnisse war das Hotel Sommerau in Chur und ists schlussendlich auch nach längerer Recherche geblieben. Obwohl, nachdem ich gebucht hatte, kam mir in den Sinn, ich hätte ja auch in Bad Ragaz halt machen können (da hätte ich nämlich noch einen Casino Besuch machen können). Der eine oder andere Fragt sich jetzt sicherlich, warum wir für die Fahr von Etziken nach Filisur  (ohne Zwischenhalt in 2h40 zu machen) eine Übernachtung einplanen müssen. Meine beiden Eltern wurden in diesem Jahr 60 Jahre jung. Aus dem Grund haben wir drei Geschwister geplant meine Mutter mit einem Geburtstags Fest zu überraschen. Dafür haben wir geplant um 11h00 Uhr in Filisur zu sein und somit seht ihr das Dillema. Meiner einer hätte viel zu früh auf stehen müssen um schon um 11h00 Uhr im Bündnerland zu sein. Dazu kommt, dass wir so noch einen guten alten Schulfreund von mir haben treffen können den ich jetzt auch schon wieder einige Zeit nich gesehen hab.
Heute gibt es hier im Blog nur einen kurzen Beitrag. Im 2016 habe ich euch hier im Blog schon einmal über das #BahnohfsFotoCH Projekt berichtet. Seit damals hat sich vieles getan. Damals haben wir die Bilder noch händisch hoch geladen. Mittlerweile steht einem jeden Bahhofsfoto Sammler eine Android oder iOS App zur Verfügung. 2018 in […]
Vor einem Jahr war ich mit Sennheiser in Berlin unterwegs. Damals durften wir die Stadt in einem Dreidimensionalen Sound erleben. Mit dem Ambeo Smart Headset könnt ihr bei Filmaufnahmen alle Geräusch so mit aufnehmen wie sie um euch herum geschehen. Das ist schon extrem eindrücklich, wenn man einen Städtetripp, einen Spaziergang durch den Wald oder auch sonnst Aufnahmen mit viel rund herum als Video weiter geben kann. Damit ist der Zuschauer gleich nochmals viel mehr mitten im Film drin. Mitten drin ist ein gutes Stichwort. Nach Berlin hat sich Sennheiser in diesem Jahr für einen Besuch in Dortmund entschieden. Der Grund warum man sich für die Stadt im Ruhrpott entschieden hat ist einfach. Sennheiser ist Audiopartner der Pink Floyd Ausstellung «Their Mortal Remains».
Wer mich ein wenig verfolgt, der weiss, dass ich ein Fan des öffentlichen Verkehrs bin. Ein bisschen mehr dazu gibt es von mir in dem Beitrag «Fortbewegung der Zukunft? SBB Green Class» nachlesen. Neben den Zügen faszinierten mich schon in früher Kindheit die unterschiedlichen Bahnhöfe. Vor vielen Jahren habe ich über das Internet die @Android_Oma (Gaby Becker) kennen gelernt. Damals hat sie in der App Kategorie von meinem Pokipsie.ch Blog einige App-Reviews geschrieben. Vor etwa einem Jahr hat sie bei einem Hackaton der deutschen Bahn ein neues Projekt ins Leben gerufen.