Home Travel Europa Kroatien Insel Rab – Ferien in Kroatien
Insel Rab – Ferien in Kroatien

Insel Rab – Ferien in Kroatien

0

Meine ersten Erfahrungen in Kroatien durfte ich auf der Insel Rab sammeln. Doch alles von Anfang an. Vom Flughafen Zagreb auf dem ich von meinem privaten Fahrer abgeholt wurde, ging es erst mal mit dem Auto knapp zwei einhalb Stunden lang in Richtung Süden. Das ganze bis zur Hafenstadt Stincia. Anschliessend folgte eine Fahrt mit der Fähre auf die Insel Rab.

Meine Ferien in Kroatien waren vielfältig, deshalb hab eich einen Mehrteiler daraus gemacht – hier kommt ihr zu der Übersicht meiner Reise.

Insel Rab – Ferien in Kroatien

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Anfahrt mit der Fähre – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Kleiner Exkurs für alle die noch nie in Kroatien waren. Im selbigen gibt es zwei grundlegend verschiedene Winde. Der erste Bura (kommt vom Festland auf das Meer und bringt klares Wetter, doch auch sehr starke Luftzirkulationen mit.
Der zweite Wind Jugo bringt die Luft vom Meer her und eher nasses Wetter mit sich. Der zweite ist derjenige welche vor allem die weiblichen Bewohner durcheinander macht. Später auf meiner Reise hab ich gelernt, dass Bura weiblich ist und Jugo männlich (somit fast logisch dass der männliche Wind die Damenwelt etwas durcheinander bringt).


Inhaltsverzeichnis


Insel Rab

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Anfahrt mit der Fähre – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Nun aber zurück zu meiner Reise mit der Fähre über das Meer zur Insel Rab. Dort hab ich zum ersten mal lernen dürfen wie stark der Bura sein kann und das war nur eine feine Ausgabe wie mir mein Fahrer erzählt hat. Nach der kurzen Überfahrt mit dem Schiff ging es dann noch ein paar Kilometer dem Inselrand entlang bis zur Stadt Rab.


Location

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Blick vom höchsten Punkt der Insel – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Dort kurz im Hotel eingecket, die Koffer aus Zimmer gebracht und schon ging es weiter. Mit dem Tourismusverantworlichen der Stadt Rab, dem Luca fuhr ich quer über die Insel.
Er zeigte mir die schönen Sandstrände von Lopar, welche im Sommer jeweils komplett belegt sind und auch andere schöne Orte auf der Insel.
Dazu zählen die beiden grösseren Häfen der Insel, sowie das Restaurant Banjol auf dem Höchsten Punkt der Insel.

Zeitlich hatten wir gerade Glück und ich konnte den beginnenden Sonnenuntergang etwas Fotografisch festhalten.

Toller Ferienstart auf Der Insel Tab @RabTBoard in @Croatia.hr #gfKroatien #CroatiaFullOfLife

A post shared by PokipsieBrick (@pokipsiebrick) on

Natürlich hat mich auch mein kleiner Emmet vom #Pokisie365 Projekt begleitet und durfte auf dem kleinen Hügel abgelichtet werden. Das ganze war Dank der Bura nicht immer ganz so ein einfaches unterfangen. Deshalb hab ich leider auch nicht all zu viele LEGO Bilder in Kroatien machen können.

Nach der ausführlichen Inselrundfahrt und diversen Informationen zu und über Rab sowie dessen Vergangenheit und Zukunft ging es anschliessend zurück ins Grand Hotel Imperial zum Abendessen. Auf das erste Nachtessen war ich besonders neugierig, da ja die ganze Reise unter dem Motto «glutenfrei Reisen» Stand.


Essen

Das Essen im Hotel ist über ein Buffet organisiert. Heisst alle Gäste können sich selber bedienen und von den was sie mögen so viel nehmen wie sie können. Beim glutenfreien Essen ist es immer abhängig von der Anzahl an der anwesenden Gästen. Umso mehr Gäste es hat, umso grösser ist auch die Auswahl an den offerierten, glutenfreien Menüs. Bei meinem Abend Essen fand ich zwei verschiedene Salate, zwei Menüs und zwei Desserts wieder sowie glutenfreies Brot. Auch hätte ich zwischen allen anderen Essen noch weitere glutenfreie Zutaten gefunden.

Mehr zum Essen im Hotel könnt ihr hier nachlesen.

Insel Rab - Ferien in Kroatien - Hotel Imperial
Eines meiner beiden glutenfreien Menüs – Insel Rab – Ferien in Kroatien – Hotel Imperial – @pokipsie

Nachtspaziergang und mein zweiter Tag in Kroatien

Wie immer wenn ich in Fremden Städten bin, gehe ich Nachts noch etwas raus uns spaziere umher. Das kann ich in Rab extremst empfehlen.
Vor allem, wenn man wie ich auf Architektur steht und noch mehr, wenn man die Häuser vergangener Zeit mag.
Ein Grossteil der Stadt ist wunderschön beleuchtet und dadurch kommt die Architektur sehr gut zur Geltung. Auch muss/darf man keine Angst haben sich in der Nacht durch die zahlreichen Gassen zu bewegen. Die Kriminalitätsrate von Kroatien – vor allem in der Region – ist sehr niedrig hab ich mir sagen lassen. Auch kann man mit richtiger Ausrüstung wunderschöne Fotos von der Gegend machen.

Nach einem vorzüglich, glutenfreien Frühstück (mehr dazu hier im Beitrag auf Boncibus nach zu lesen) ging es dann den ganzen Morgen mit Dragana (vom Tourist Board Rab) auf eine Führung durch die komplette Altstadt. Sie erklärte mir viel über die Geschichte der Inseln, der Häuser und natürlich der Kirchen. Die Hervorstechendsten Merkmale der Altstadt Rab sind die vier Glockentürme (ein Bild dazu findet ihr etwas weiter unten im Beitrag).

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Armbrust-Verein – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Während meiner Tour durch die Stadt durfte ich auch noch ein paar traditionelle Dinge über die Insel Rab erfahren. Dazu gehört der örtliche Armbrust-Verein, welcher sehr berühmt ist und über den auch immer wieder sportliche Wettkämpfe stattfinden.
Auch durfte ich zuschauen wie der nicht nur lokal sehr beliebte «Rab Kuchen» hergestellt wird. Original in einer Schnecken-ähnlichen Form, gibt es ihn aber auch in verschiedenen anderen Formen wie zum Beispiel einem länglichen Strang.
Neben dem Kuchen gibt es vor allem viele Produkte welche mit den heimischen Kräutern und weiteren Produkten hergestellt werden. Dazu gehören diverse Backwaren, Olivenbasierte Produkte wie Öle etc. sowie natürlich neben Wein auch einige Spirituosen. Allesamt Produkte aus der Region und/oder dem umliegenden Kroatien. Das ist natürlich sehr löblich aber auch klar, da man auf einer Insel eingeschränkt ist.
Da ich den Rab Kuchen nicht probieren konnte, weil er glutenhaltig ist, durfte ich den ein, zwei Kecks Sorten probieren.

Zum Glück hab ich mich beim leckeren Frühstück am Buffet vom Gand Hotel Imperial grosszügig eingedeckt. Denn auch flüssiges gab es zum testen, dies in Form von Maraschino, die nette Dame vom Shop wollte nicht die ganze Flasche in den Rab Kuchen geben und liess mir deshalb ein paar Tropfen übrig.

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Die obere Gasse in Rab – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Auch Handwerkliche Arbeit gab es viel zu bestaunen. Für Tourismus Orte natürlich typisch, gab es einige Souveniershops in all den Gassen verteilt. Diese haben neben der Regional-Typisch bemalten Tontafeln vor allem Produkte auf Basis von Salbei, Lavendel und Rosmarin ausgelegt. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie lecker es da gerochen hatte.
Am besten ist, ihr schaut, dass euer Koffer nicht ganz gefüllt ist für die Reise, damit ihr da ein paar lokale Produkte einkaufen könnt.


Mitagessen

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Leckere Vorspeise, natürlich Fisch – Insel Rab – Ferien in Kroatien

Für das Mittagessen wurde für mich das Restaurant Astoria ausgewählt. Seit ca. einem Jahr bietet dieses Restaurant glutenfreie Alternativen an.

Mehr zu dem extrem leckeren Essen im Restaurant könnt ihr auf dem Boncibus Blog nachlesen.

Das Restaurant wird aktuell noch vom Senior Chef geführt. Im kommenden Jahr geht das ganze aber an seine Tochter Larisa über.
Beide sprechen gut deutsch und ich konnte mich gut mit ihnen unterhalten. Der Teil der Stadt auf dem das Restaurant stand, war lange ein nicht bewohnter. Er erzählte mir die Geschichte von der Renovation und all dem was sie aus dem Aushub entfernen durften, bevor sie erst mit dem Ausbau und der Renovation beginnen konnten. Er zeigte mir die ganzen Fundstücke, aus der Zeit der Römer, welche sie unter dem ganzen Schutt vor fanden. Diese wurden sehr schön in die renovierten Bereiche verbaut. So bleibt trotz den neuen Mauern noch einiges vom Ursprünglichen Charme erhalten. Am Nachmittag nach meiner Abreise trafen auch Archäologen ein, welche den kleinen, noch nicht renovierten Part untersuchen werden.

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Blick über Rab – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie Ausblick auf die vier Türme

Im gleichen Gebäude, auf der anderen Gassenseite findet man auch das einzige Casino auf der Insel. Es gehört zu der Admiral Gruppe und besteht wie die meisten derer Casinos einzig aus Automaten. Im oberen Stockwerk hat es neben der Raucherecke auch noch einen runden Roulett-Tisch-Automat.

Im Anschluss an das essen ging es dann mit meinem lieben Fahrer quer durch die Insel nach Lopar. Von da aus ging es dann zum zweiten mal mit der Fähre weiter. Die Reise sowie meine weiteren Erlebnissen findet ihr im nächsten Beitrag zu der Insel Losinj, genauer gesagt Mali und Veli Losinj.


Mein Fazit zur Insel Rab

Im direkten Vergleich zu den anderen Inseln, auf denen ich verweilen durfte, weisst die Insel Rab weniger Vegetation auf. Das liegt vor allem daran, dass hier die Bura seine Wirkung voll entfaltet, gehören diese Winde zu den stärksten auf unserem Planten und können bis zu 250 km/h schnell werden.
Im südlichen Teil gibt es aber einen grossen Natur-Park. In diesem findet ihr viele Bäume, Büsche und Vegetation, die vor allem fast unversehrt vom Menschen lebt. Wenn ihr ein Weilchen auf der Insel seid, empfehle ich euch einen Spaziergang durch den schönen Wald.

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Blick in die Bucht – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Die Insel Rab hat etwas, was in Kroatien eher untypisch ist. Und das sind Sandstrände.
Im Nord westlichen Teil der Insel, bei Lopar (wird übrigens mit einem rollenden „R“ ausgesprochen was es sonnst nicht wirklich gibt im Kroatischen – hab ich mir sagen lassen) findet ihr Kilometerweise Sandstrände.
Das tolle an denen, vor allem für Familien, sind die extrem flachen Strände. Somit können die kleinen auch mal etwas alleine im Waser verweilen.
Im Sommer, so hab ich mir sagen lassen, sind aber die Strände doch sehr voll.
Neben den zahlreichen Buchten mit Sandstränden, finden sich etwas weiter hinten auch ein paar FKK-Strände wieder.

Solltet ihr Lopar buchen um die Sandstrände zu besuchen, empfehle ich euch den oben beschriebenen Naturpark und genauso die Stadt Rab in einem Tagesausflug zu besuchen.
Am besten beim Tourismus-Board nachfragen, da wird euch sehr gerne geholfen. Kleiner Tipp, da gibt es auch ein kostenloses WLAN Signal.
Wenn ihr vorbei geht, sagt bitte der Dragana und/oder dem Luca einen lieben Gruss von mir.

Ferien in Krotaien - Insel Rab
Ferien in Krotaien – Insel Rab

Mehr Bilder

Insel Rab - Ferien in Kroatien
Kleiner Turm im Restaurant – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie
Insel Rab - Ferien in Kroatien
Blick in den Hafen von Rab – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie
Insel Rab - Ferien in Kroatien
Wunderschönes, klares Wasser – Insel Rab – Ferien in Kroatien by @pokipsie

Eine Ansammlung an zusätzlichen Fotos von meiner Zeit in Kroatien findet ihr auch schon bald auf meinem Flickr Account.

Disclaimer: Zu dieser Reise wurde ich von der Kroatische Zentrale für Tourismus eingeladen. Vielen Dank!

 

Martin @pokipsie Rechsteiner Ich bin ein Gadget-verrückter Familienvater, der im Internet zu Hause ist. Verkrieche mich gerne im Keller und teile mich über Podcasts, Blogs, YouTube oder meine Social Media Kanäle mit. Unterwegs bin ich meist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und das unter anderem als #SBBservicescout.

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.